WO
SCHLAF
ERHOLUNG
SCHENKT

Freiburg Schreinerei Freymark ProNatura Bettsystem Schlafsystem Premiumhändler Händler

Ergonomischer & erholsamer Schlaf

In diesem kleinen Video erfahren Sie wie ergonomischer & erholsamer Schlaf mit dem ProNatura Schlafsystem möglich ist. Denn das ProNatura Schlafsystem unterstützt Ihren Körper für einen gesunden Schlaf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ProNatura Schlafsystem:
Ergonomisch richtig liegen

Wenn Sie sich jede Nacht etwas Gutes tun möchten, empfehle ich Ihnen von ganzem Herzen und aus persönlicher Erfahrung das ProNatura Bettsystem!
Mit dem ProNatura Bettsystem tanken Sie jede Nacht Energie für den neuen Tag. Sie profitieren von einem ergonomischen Schlafsystem, das sich optimal an die Anatomie Ihres Körpers anpasst. Dieses durchdachte Bettsystem lässt sich auch nachträglich mit wenigen Handgriffen an veränderte Bedürfnisse anpassen.
Bei einer individuellen, ausführlichen Beratung können Sie den einzigartigen Liegekomfort erleben. Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Schlafstudio in Freiburg beim erfahrenen Schlafexperten!

Bestimmen Sie selbst, wie Sie morgens aufwachen möchten

Ihre Wirbelsäule hat, wenn Sie entspannt stehen, eine natürliche Doppel-S-Form. Für einen erholsamen Schlaf sollte diese Form auch im Liegen erhalten bleiben. Von hinten betrachtet, sollte die Wirbelsäule entspannt gerade liegen. Dafür ist es notwendig, daß das Bettsystem exakt dort stützt und ebenso exakt dort nachgibt, wo Ihr Körper Stütze oder Entlastung braucht.
Die Positionierung dieser Absenkungen passen wir individuell nach Ihrem persönlichen Körperbau an und dokumentieren diese im mitgelieferten Einstellpaß. Sollte einmal eine Änderung erforderlich sein, ist diese einfach und mit wenigen Handgriffen durchführbar.

Die Absenkung im Hüftbereich führt zur Entspannung im Lendenbereich, die Absenkung im Schulterbereich bringt Entspannung für Schulter und Nacken.
Das unabhängig erstellte Gutachten des IGR bestätigt den ProNatura Schlafsystemen hervorragende Stützeigenschaften bei gleichzeitiger Entlastung der Wirbelsäule.

Wie funktioniert das ProNatura Schlafsystem?

Jedes ProNatura Schlafsystem besteht aus vier aufeinander abgestimmten Ebenen:
die Basiszone, die Ergonomiezone, die Komfortzone und die Klimazone.

Jede dieser Ebenen erfüllt eine bestimmte Aufgabe zur optimalen Anpassung an Ihren Körper:

Die Basiszone ist die tragende Grundlage und passt in jedes Bett mit durchgehenden Auflageleisten. Zusätzlichen Komfort bietet der 4-motorige Komfortrahmen. Individuell positionierte Ergonomiekeile unterstützen die Körperregeneration.

Die Ergonomiezone ist das Herzstück des Bettsystems. Dieses Federelement passt sich wirbelgenau über die ganze Liegefläche an und reagiert auf Ihre Bewegungen und ihre ergonomischen Bedürfnisse. In der Schlafberatung werden Sie erleben, wie bequem Sie bereits auf der Basis- und Ergonomiezone legen!

Über diesen beiden Zonen bringt als Komfortzone eine passende Naturmatratze den gewünschten Liegekomfort ins Bett. Der Naturlatex-Kern der Matratze bietet durch hohe Punktelastizität besten Komfort.

Die Klimazone besteht aus Kopfkissen, Zudecke und Naturspannunterbett. Wie alle anderen Teile der ProNatura Schlafsysteme ist auch diese Zone aus reinen Naturmaterialien hergestellt und sorgt so für ein gesundes und behagliches Schlafklima, in dem Sie weder frieren noch schwitzen.

ProNatura Schlafsysteme in verschiedenen Varianten

Jeder Mensch ist anders. Um auf die unterschiedlichen Körpertypen, Schlafgewohnheiten und individuellen Vorlieben eingehen zu können. hat ProNatura vier verschiedene Schlafsysteme und ein Inside-Set entwickelt:

 NOVAflex Natürlichkeit und Ergonomie auf das Wesentliche reduziert.

VARIOflex mehr Variabilität durch zwei Federelemente.

ULTRAflex Ergonomische Anpassung und Schlafkomfort für alle Gewichtsklassen.

ULTRAflex XL Himmlischer Schlaf mit Extra-Komfort.

Woodspring® Inside-Set Boxspringkomfort aus der Natur zum Nachrüsten.

Was ist der Unterschied zwischen „sensibel“ und „trio“?
Alle ProNatura Bettsystem-Varianten gibt es in den Ausführungen „sensibel“ und „trio“. In der Ausführung „sensibel“ sind alle Ergomellen in der Breite durchgehend.
In der Ausführung „trio“ ist die obere Ergonomie-Zone mit geteilten Ergomellen im Bereich des Oberkörpers und der Hüfte noch flexibler. Im Bereich der Schulter sind die Ergomellen in der Breite in drei gleiche Teile geteilt und die weiteren Ergomellen 1/3 zu 2/3 geteilt und abwechselnd angeordnet.

Zusätzliche Schulter-Zone bei Ultraflex XL, Ultraflex und Novaflex sensibel:
Bei den ProNatura Bettsystem-Varianten Ultraflex XL sensibel und trio, Ultraflex sensibel und trio sowie Novaflex sensibel wird im Bereich der Schulter eine softere Kautschuk-Zone verwandt. Dadurch kann Ihre Schulter noch besser einsinken und Ihre Hals- und Brustwirbel werden noch besser entlastet.

ULTRAflex XL Himmlischer Schlaf mit Extra-Komfort
Das Ultraflex XL ist die softe und komfortabelste Variante. Die Ergonomie-Zone des Ultraflex XL besteht aus zwei Ebenen. Die untere Ebene ist 10 cm stark und die obere Ebene ist 5 cm stark. Die obere Ebene ist in den Varianten sensibel oder trio erhältlich. Die untere Ebene hat eine extraweiche Schulterzone.
Sie liegen wie auf Wolken. Ihr Körper kann einerseits optimal einsinken und wird andererseits gut gestützt.

ULTRAflex Ergonomische Anpassung und Schlafkomfort für alle Gewichtsklassen.
Das Ultraflex ist eine komfortable „Allround“ Variante.
Die Ergonomie-Zone des Ultraflex besteht aus zwei Ebenen. Die untere Ebene ist 7 cm stark und die obere Ebene ist 5 cm stark. Die obere Ebene ist in den Varianten sensibel oder trio erhältlich. Die untere Ebene hat eine extraweiche Schulterzone.
Ultraflex ist das hochwertige Bettsystem für Anspruchsvolle, das Bandscheiben und Wirbelsäule punktgenmaue Entlastung bietet.

VARIOflex mehr Variabilität durch zwei Federelemente
Das Varioflex ist eine etwas straffere Variante als das Ultraflex. Die Ergonomie-Zone des Varioflex besteht aus zwei Ebenen. Die untere Ebene und die obere Ebene sind jeweils 5 cm stark. Die obere Ebene ist in den Varianten sensibel oder trio erhältlich.

NOVAflex Natürlichkeit und Ergonomie auf das Wesentliche reduziert.
Die Ergonomie-Zone des Novaflex besteht aus einer Ebene. Diese Ebene ist 10 cm stark. Die Ergonomie-Zone ist in den Varianten sensibel oder trio erhältlich. Das Novaflex hat in der Variante sensibel eine extraweiche Schulterzone.
Übrigens können Sie später durch den Kauf einer zusätzlichen 5 cm Ergonomie-Zonen-Ebene Ihr Novaflex sensibel in ein Ultraflex XL verwandeln.
Novaflex ist das Einsteiger-Modell in die Welt der ergonomischen ProNatura-Bettsysteme.

Woodspring® Inside-Set Boxspringkomfort aus der Natur zum Nachrüsten.
Ein normales Boxspring-Bett hat zwei Lagen Taschen-Federkern-Matratzen für den Liegekomfort. Taschen-Federkerne haben eine eingebaute Metallfeder. Diese kann man prima als Antennenersatz für UKW-Radios nutzen oder aus Spaß eine Kompassnadel darauf tanzen lassen …. Natürlich, gesund Schlafen auf Metall? Ich habe da für Sie etwas viel Besseres:
Das ProNatura Woodspring® Inside-Set bietet Ihnen metallfreien Premium-Schlafkomfort!
Ein Bezug umfasst den Rollrost aus der Basiszone und die untere Ebene der Ergonomie-Zone mit 10 cm Stärke und durchgehenden Ergomellen. Ein zweiter Bezug umfasst die obere Ebene der Ergonomie-Zone mit 10 cm Stärke und die Matratze. Die obere Ebene erhalten Sie wahlweise in der Ausführung sensibel oder trio. Beide Ebenen der Ergonomie-Zone sind – wie immer beim ProNatura Schlafsystem – individuell auf Ihren Körper und die Bedürfnisse anpassbar.
Das Woodspring® Inside-Set ist kompromisslos ökologisch und natürlich aus pflanzlichem Material gefertigt für Menschen, die für sich den allerhöchsten Schlafkomfort wünschen.

Tipps für Ihren erholsamen Schlaf

Unser Körper braucht im Schlaf ausreichend Sauerstoff um sich gut regenerieren zu können.

ca. 50% Luftfeuchte gelten als idealer Wert – regional und jahreszeitlich bedingt natürlicherweise oft nur ein „frommer Wunsch“

Dunkeln Sie Ihr Schlafzimmer ab, damit Ihr Körper ausreichend Melatonin (Hormon, das den Schlaf fördert) bilden kann. Helles Licht „weckt“ den Stoffwechsel und kurbelt den Kreislauf an.

Je nach Wärmebedürfnis sind etwa 16°C bis 20°C die ideale Schlafzimmer-Temperatur.

Unsere Ohren hören schon vor der Geburt im Mutterleib, denn in der 18. – 25. Woche entwickelt sich unser Gehör und beginnt Signale an das Gehirn zu senden. Ununterbrochen ist unser Gehör Tag und Nacht selbst im tiefsten Schlaf auf Empfang. Daher ist eine ruhige Umgebung wichtig für einen erholsamen Schlaf.

Nach dem Aufstehen sollten Sie Ihre Matratze nicht zudecken, sondern auslüften lassen. Ihr Bett sollte auch von unten Luft an die Matratze lassen. Alle 10 Jahre sollten Sie sich eine neue Matratze gönnen, denn jede Nacht schwitzen wir ca. 1 l Schweiß aus, dessen Salze und Schlacken sich in der Matratze über die Jahre ansammeln.

Streit und Probleme können einem den Schlaf rauben. Versuchen Sie zum Beispiel durch Meditation oder ein warmes Bad bei ruhiger Musik und Kerzenschein zu entspannen und die Sorgen und Probleme vor der Schlafzimmertüre zu lassen. Mit neuer Kraft sieht die Welt am Morgen wieder anders aus.

Denkzettel können helfen

Das Gedankenkarussell „bloß nicht vergessen“ lässt sich am besten mit Zettel und Stift stoppen: Legen Sie einen Zettel und Bleistift (!) auf Ihren Nachttisch und machen Sie sich eine kurze Notiz. Das geht auch im Dunkeln ohne Licht, denn selbst, wenn Sie Ihre Schrift am Morgen nicht lesen können, hilft Ihnen die krakelige Gedankenstütze sich zu erinnern. Und sollte der Bleistift mal neben dem Papier gelandet sein, hilft ein Radiergummi….

Fernseher, offene Spiegel und stapelweise unerledigte Arbeit sollten nicht im Schlafraum sein. Das Schlafzimmer sollte aufgeräumt sein und Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen.

Farben im Schlafzimmer

Dabei spielen auch die Wand- und Vorhangfarbe eine große Rolle. Vermeiden Sie wilde Muster, starke Rottöne und grelle Farben. Sanfte Muster, Pastelltöne und gedämpfte Farben wirken entspannend und beruhigend.

Material für das Schlafzimmer

Die Möbel und Ausstattung in Ihrem Schlafzimmer sollten aus natürlichen Materialien bestehen. Je weniger Schadstoffe in den Möbeln, Bettauflagen, Vorhängen und Boden sind, desto besser kann sich Ihr Körper in der Nacht regenerieren. Massivholz mit einer geölten und/oder gewachsten Oberfläche ist ideal geeignet.

Noch mehr Informationen über das ProNatura Schlafsystem erhalten Sie …

hier auf unserer Homepage zum Thema „Mehr als eine Matratze“
oder auf unserer Homepage zum Thema „Naturmaterial für gesunden Schlaf

oder direkt beim Hersteller über Pro Natura.at