Aktion 100 € für Lattenrost

WO
BETT ZUR
NATUR-
WIEGE
WIRD

Sonderaktion Aktion 100 € für Lattenrost

100 € für Ihren alten Lattenrost beim Kauf eines ProNatura Schlafsystemes.
Aktion bis 30.09.2022

ProNatura
Bettsysteme aus reinen Naturmaterialien

Warum besteht das ProNatura Schlafgsystem aus Naturmaterialen?

Der Schlaf ist für unseren Körper die Zeit der Regeneration. Am besten gelingt diese Regeneration in einer möglichst natürlichen, ungestörten Umgebung. Deshalb sollten wir besonders im Schlafzimmer auf die Verwendung von reinen Naturmaterialien für ein wohngesundes Umfeld achten. Denn etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf.
Gönnen Sie sich ein Bettsystem aus reinen, streng Schadstoff kontrollierten Materialien!
Das ProNatura Bettsystem wird ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt. Auf Wunsch ist es auch aus rein pflanzlichen Komponenten, also vegan, erhältlich.
Mit einem biologischen ProNatura Schlafsystem tun Sie sich und der Umwelt etwas nachhaltig Gutes.

Die Natur ins Haus geholt

Die von ProNatura in Betten und Bettsystemen, Matratzen und Bettwaren verarbeiteten Naturmaterialien haben von Natur aus hervorragende Eigenschaften, die unsere Erholung im Schlaf fördern:

Schafschurwolle bietet einen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich und sorgt so für ein angenehmes und erholsames Schlafklima.

Aus reinem Naturkautschuk hergestellter Naturlatex ist äußerst elastisch und kann sich daher ideal der menschlichen Anatomie anpassen. Zudem wirkt der rein pflanzliche Naturlatex antibakteriell und temperaturausgleichend.

Zirbenholz hat eine beruhigende und kreislaufschonende Wirkung.

Die Ausrüstung mit biologischem Milbenstopp und waschbare Bezüge bieten nicht nur Allergikern ein erholsames Schlafumfeld.

Wer auch beim Bett Wert auf vegane Naturmaterialien legt, kann das Schlafsystem von Lattenrost und Federelementen bis zu Matratze, Unterbett, Zudecke und Kopfkissen vollständig aus rein pflanzlichen Rohstoffen erhalten. Mit Tencel-Holzfasern, Natur-Kautschuk, Kokosfasern, Baumwolle (kbA), Leinen, Zirbenflocken, Hanffasern, Hirseschalen und/oder Maisfasern bietet ProNatura eine reiche Auswahl an Materialien für vegane Naturschlafsysteme.

PFLANZLICHE NATURMATERIALIEN / VEGAN

Bio-Milbenstopp
Viele Menschen reagieren allergisch auf die Ausscheidungen, die Eier sowie die Reste der Hausstaubmilben. Ein für menschliche Nasen sehr dezenter Duft hält die ungeliebten winzigen Spinnentiere davon ab, es sich in unserem ProNatura-Bett gemütlich zu machen. Kombiniert mit Matratzen aus reinem Naturkautschuk und waschbaren Matratzenbezügen aus Baumwolle und Tencel® können Allergiker nachts allergenarm schlafen und sich optimal im Schlaf erholen. Da auch Nicht-Allergiker davon profitieren, sind alle ProNatura Matratzen und Bettwaren mit dem Bio-Milbenstopp ausgestattet.
Der Bio-Milbenstopp von ProNatura ist durch Auszüge der Ölessenzen von Zitrone, Lavendel und Eukalyptus natürlich pflanzlich und biologisch wirksam.

Naturkautschuk
Naturkautschuk wird aus der Milch des tropischen Hevea brasiliensis (Kautschukbaum oder auch Gummibaum) gewonnen. ProNatura bezieht seinen Naturkautschuk aus kontrollierter Plantagenbewirtschaftung. Dieses nachhaltige Natur-Produkt wirkt temperaturausgleichend und antibakteriell. Zusammen mit der außergewöhnlich hohen Punkt-Elastizität ist Naturkautschuk somit ideal geeignet für die Herstellung von langlebigen, ergonomischen Bio-Bettsystemen.

Baumwolle
Die Baumwolle ist eine sehr alte Kulturpflanze. Aus den Samenhaaren der Baumwollpflanze wird eine pflanzliche Naturfaser gewonnen. ProNatura verwendet ausschließlich Baumwolle in „kbA“-Qualität (kontrolliert biologischer Anbau) und „organic cotton“ (organisch gedüngte) Ware. Deshalb wird die Baumwolle für ProNatura auch handgepflückt. Die Baumwolle wird weder gebleicht noch gefärbt. Da die Baumwoll-Fäden sich nicht elektrostatisch aufladen, wirkt die Baumwolle antistatisch.

Kokos
Der Samen der Kokospalme wird von einer fasrigen Hülle, der Kokosnuss, umschlossen. Die Schalenfasern werden bei Matratzen vor allem zur Erhöhung der Festigkeit eingesetzt. Eine Matratze mit Kokosfaser-Anteil bietet Ihnen einen festen Schlafkomfort.

Tencel®
Tencel® ist eine pflanzliche, weiche Faser, die mit einem umweltschonenden Verfahren aus Buchenholz und Eukalyptusholz gewonnen wird. Ihr großer Vorteil ist die Waschbarkeit bis 40°C sowie die Armut an Allergenen. Dadurch sind ProNatura Natur-Bettwaren mit Tencel® auch für Allergiker sehr gut geeignet.

Leinen
Aus der Pflanze Linum usitatissimum (Gemeiner Lein) wird schon seit vielen Jahrtausenden Flachs gewonnen. Die ältesten bekannten Belege für das Anfertigen von Kleidung aus Leinen stammen aus der Dzudzuana-Höhle in Georgien. Ihr Alter wurde auf 36.000 bis 31.000 Jahre datiert. Auch heute noch werden die Flachsfasern versponnen und dann zu Leinen verwebt.
Leinen wirkt erholsam kühlend und eignet sich somit hervorragend als Decke für warme Sommernächte. Die ProNatura Zudecken werden mit 70 % Leinen und 30% Baumwolle gefüllt. Die Decken sind bis 40°C waschbar.

Mais
Hätten Sie’s gedacht? Aus Maiskörnern kann eine Faser mit hervorragenden Eigenschaften hergestellt werden! Die Ingeo-Faser kann Temperaturschwankungen optimal ausgleichen und sorgt so für ein angenehm warmes Schlafklima. Diese Maiskorn-Faser hat ein hohes Wärmerückhaltevermögen. Sie transportiert Feuchtigkeit rasch ab und ermöglicht eine sehr gute Luftzirkulation. Die ProNatura Zudecken mit 100 % Maisfüllung sind bis 60°C waschbar und sogar trocknergeeignet. Diese Pflegeleichtigkeit und Hygiene gepaart mit Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit ist sehr beeindruckend.

Hanf
Hanf liefert für ProNatura die wärmste Pflanzenfaser. Die aus dem Stegel gewonnene Faser ist besonders umweltverträglich. Denn die anspruchslose Hanfpflanze benötigt nur wenig Wasser und keine Pflanzenschutzmittel, um einen hohen Feld-Ertrag zu erzielen. Die ProNatura Zudecken werden mit 70 % Hanffaser und 30% Baumwollfaser gefüllt. Da sie bis 30°C waschbar und allergen-arm sind, sind sie eine natürliche Alternative für Tierhaar- und Milbenallergiker.

Hirse
Die feinkörnigen Hirsespelzen bieten als Kissenfüllung eine sehr körperbetonte Anpassung und Unterstützung der Halswirbel. Daneben enthält die Hirse wertvolle Mineralien und Kieselsäure. Diese natürlichen Inhaltsstoffe haben eine positive Auswirkung auf unseren Organismus und Immunsystem.

Zirbe
Die Pinus cembra (Zirbelkiefer, Arbe, Arve, Zirbe oder auch Zirbel) ist eine in den Alpen und Karpaten heimische Kiefernbaumart. Ihre ätherischen Öle wirken auf den Menschen gleichermaßen anregend und beruhigend. Der menschliche Biorhythmus arbeitet unter Zirben-Einfluss messbar ruhiger. So kann sich unser Körper im Schlaf nachhaltiger erholen.
Außerdem hält der Zirben-Duft auch noch Kleidermotten ab, wodurch zum Beispiel bei einer Mischung mit Schafschurwolle die Betten vor unliebsamen Bewohnern natürlich geschützt werden.

NATURMATERIALIEN VON TIEREN / TIERHAAR

Schurwolle
Die Schurwolle für unsere ProNatura-Produkte stammt von lebenden Schafen und wird zur Weiterverarbeitung in Matratzenbezügen, Unterbetten und Zudecken nur gewaschen. ProNatura verzichtet komplett auf eine Chemische Reinigung und vermeidet dadurch chemische Rückstände in allen verwendeten Naturmaterialien. Dies ist auch im QUL-Prüfzertifikat bestätigt. Von Natur aus bewirkt Schafschurwolle einen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich und sorgt so für ein angenehmes und erholsames Schlafklima.
Die stark gekräuselte, feine und weiche Schafschurwolle bei ProNatura stammt vom Tiroler Steinschaf oder vom Merinoschaf. Schafwolle ist von Natur aus antibakteriell, selbstreinigend und ist in der Lage, Gerüche zu neutralisieren. Bis zu einem Drittel ihres Gewichtes kann Schafschurwolle an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen oder an Wärmeleistung zu verlieren.

Rosshaar
Für Rosshaar wird das Langhaar (Mähne und Schweif) von Pferden verwandt. Die Kapillarwirkung des Pferdehaares sorgt für einen perfekten Temperaturausgleich und ein trockenes, angenehmes Bettklima. Im Winter wirkt es wärmend und im Sommer kühlend. Ideal für Menschen, die im Schlaf zum Schwitzen neigen.

Kamelflaumhaar
Das feine Unterhaar des Kamels hat einen hohen Isolationswert und reflektiert die Wärme. Durch seine Saugfähigkeit sorgt es immer für ein trockenes, wärmeregulierendes Schlafklima.

BETTWAREN: KISSEN – DECKEN – UNTERBETTEN

Weichwaren
Das Unterbett, das Kopfkissen und die Zudecke sind die Klimazone des Bettes. Sie bestimmen das Mikroklima im Bett und helfen uns dabei schneller einzuschlafen und im Schlaf weder zu schwitzen noch zu frieren. Daher bietet ProNatura passend zum individuellen Wärmebedarf des Körpers die Weichwaren der Klimazone mit verschiedenen Füllungen. Wichtig für das Schlafklima ist außerdem die Feuchtigkeitsregulierung in der „Schlafhöhle“, denn wir geben jede Nacht über die Haut Feuchtigkeit ab. Die von ProNatura eingesetzten Materialien haben von Natur aus eine sehr gute Fähigkeit, diese Feuchtigkeit aufzunehmen und vom Körper wegzuleiten.

Energie-Unterbett
Die Energie-Unterbetten von ProNatura nutzen die natürlichen Eigenschaften von Zirbe, Hanf oder Rosshaar, um Ihren Schlaf noch erholsamer zu machen. Die Zirbenflocken bzw. das Hanfvlies werden dazu mit Schafschurwolle kombiniert. Das Rosshaarvlies wird mit einem Baumwollvlies zusammen verarbeitet.

Unterbett
Unterbetten von ProNatura erhalten Sie mit verschiedenen Füllungen.
Das Unterbett mit Schafschurwolle ist als Lüftware nicht waschbar und wird in 2 Füllungsstärken angeboten. Ebenfalls mit 2 Füllungsstärken ist das bis 60°C waschbare Unterbett mit Baumwoll-Füllung erhältlich. Für Allergiker eignet sich das bis 40°C waschbare Unterbett mit Tencel® Füllung.

Zudecken
Für jede Jahreszeit passende Zudecken erhalten Sie in erstklassiger ProNatura Qualität mit unterschiedlichem Füllmaterial und Füllstärken. Auch bei der Größe Ihres Deckbettes haben Sie eine breite Auswahl: 135×200 cm, 140×200 cm, 140×220 cm, 155×200 cm oder 155×220 cm. Sondergrößen sind auf Anfrage auch erhältlich.
Bei der Füllung haben Sie die Wahl zwischen wärmenden Kamelflaumhaar, kühlenden Leinen, Schafschurwolle mit oder ohne Zirbenflocken, waschbaren Maisfasern oder den allergiker-geeigneten Tencel®- oder Hanffasern.

Kopfkissen
Aus ergonomischen Gründen bietet ProNatura bewußt keine Kissen mit 80 x 80 cm an, da in diesem Format die positive Wirkung der Kissen auf Halswirbel und Nackenpartie zu sehr eingeschränkt ist.
Stattdessen bietet Ihnen ProNatura Kopfkissen im Format 40 x 80 cm an.
Mein Tipp: Wenn Sie beim Beziehen den leeren Teil Ihres 80 x 80 Kissenbezuges umschlagen und einschieben, brauchen Sie keine neue Bettwäsche.
ProNatura Kopfkissen erhalten Sie wahlweise in rechteckiger oder in ergonomisch ausgeschnittener Form. Als Füllung für beide Formen stehen Ihnen Hirsespelze, Schafschurwolle mit oder ohne Zirbenflocken sowie Naturkautschukflocken mit oder ohne Zirbenflocken zur Wahl. Die rechteckige Form erhalten Sie zudem auch gefüllt mit reinen duftenden Zirbenflocken.

Vita-Konturkissen
Das orthopädische Nackenstützkissen zeichnet sich durch einen speziellen Konturschnitt mit beidseitig unterschiedlicher Wellenhöhe aus. Dank zusätzlicher Naturkautschuk-Einlegeplatten ist es auf unterschiedliche Kissenhöhen einstellbar. Durch diesen speziellen Aufbau ist das Vita-Konturkissen besonders für Menschen mit eher breiteren Schultern geeignet, die gerne in Rücken- oder Seitenlage schlafen. Der weiche Lyodream-Bezug ist angenehm auf der Haut und zusätzlich mit biologischem Milbenstopp ausgerüstet.

Noch mehr Informationen über das ProNatura Schlafsystem erhalten Sie …

hier auf unserer Homepage zum Thema „Mehr als nur eine Matratze“
oder auf unserer Homepage zum Thema „Ergonomie und Erholung im Schlaf“

oder direkt beim Hersteller über ProNatura.at